Mitmachen!

Wie kann ich mitmachen?

Freifunker wirst Du, indem Du einen speziell modifizierten WLAN-Router bei Dir aufstellst.
Einen solchen Router bekommst Du entweder direkt von uns fertig konfiguriert oder, falls Du gern bastelst, folgst Du den Anleitungen auf www.freifunk.net.
Sobald Du einen Freifunkrouter bei Dir in Sichtweite eines anderen, bereits existierenden Freifunknetzes aufstellst, vergrößerst Du das Freifunk Netz und wirst Teil der ‘Funkwolke’.

Unterstützung

Wir benötigen Hilfe und bei Interesse gibt es viele Möglichkeiten, uns zu unterstützen:
Du kennst Hausmeister, Hausverwalter, Hausbesitzer?
Du kannst uns auch unterstützen, ohne dass Du einen Router aufstellst. Freifunkrouter funken unter dem Dach in der Stadt am weitesten. Wenn du also jemanden kennst, bei dem wir einen Router unter dem Dach installieren dürfen, würde uns das sehr weiterhelfen! Wir kümmern uns dann um die Installation.

Du kannst Freifunk bekannter machen?

Du hast gemerkt, Freifunk lebt vom Mitmachen – und je mehr Leute davon wissen, umso besser. Freifunk ist nichts Illegales, und es ermöglicht eine kostenlose Kommunikation. Also Weitersagen!

4 thoughts on “Mitmachen!

  1. Gibt es did Möglichkeit, in der Flüchtlingsunterkunft im CJD Wiesfurthstr. ein offenes Netz einzurichten? Dort wohnen über 100 Föüchtlinge. Die meisten nutzen ein Smartphone. Kontakt zu den Verantwortlichen könnte ich herstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.